A- A A+
 
A- A A+

Acht Prozent „Einzelfälle" ...

„Verlässt man die Ebene möglicherweise unbedachter oder versehentlicher Handlungen und fragt die Jugendlichen, ob im Bekanntenkreis schon einmal jemand per Smartphone oder online fertig gemacht wurde, bejahen dies 34 Prozent. […] Auf die Nachfrage, ob die Befragten selbst schon im Internet fertig gemacht wurden, geben dies wie im Vorjahr acht Prozent an.“
mpfs (Hrsg.), „JIM-Studie 2018“ (2018), S. 63