A- A A+
 
A- A A+

Beim Gewaltverhalten ergeben sich für religiöse Jugendliche tendenziell niedrigere Gewaltraten. Die Ausnahme sind muslimische Jugendliche ...

„Beim Gewaltverhalten ergeben sich für religiöse Jugendliche tendenziell niedrigere Gewaltraten. Die Ausnahme sind muslimische Jugendliche: In dieser Gruppe geht eine steigende Religiosität tendenziell mit einer höheren Gewaltrate einher.“
KFN (Hrsg.), „Jugendliche in Niedersachsen. Ergebnisse des Niedersachsensurveys 2017“ (2019), S. 133