A- A A+
 
A- A A+

Besonders hohe Delinquenzraten bei den Mehrfachschwänzer/innen zu beobachten ...

„Je öfter ein/e Schüler/in die Schule geschwänzt hat, desto häufiger hat sie/er in den letzten zwölf Monaten Gewaltdelikte ausgeführt. Während bereits seltenes Schwänzen mit erhöhter Delinquenz in Verbindung steht, sind besonders hohe Delinquenzraten bei den Mehrfachschwänzer/innen zu beobachten: Der Anteil an Gewalttäter/innen ist in dieser Gruppe rund fünfmal so hoch wie in der Gruppe der Schüler/innen, die nie im letzten Schulhalbjahr geschwänzt haben.“
KFN (Hrsg.), „Jugendliche in Niedersachsen. Ergebnisse des Niedersachsensurveys 2017“ (2019), S. 78