A- A A+
 
A- A A+

Täuschungsstrategien nehmen zu ...

„Täuschungsstrategien nehmen zu; die Orientierung auf quantitative Steigerung der gemessenen Leistungen kann mit einer Verringerung der Breite und qualitativen Tiefe der Lernerfahrungen oder gar mit einem Ausschluss von schwachen Schülerinnen und Schülern von Lern- und Prüfungsgelegenheiten einhergehen.“

BIFIE (Hrsg.), „Nationaler Bildungsbericht - Österreich 2012“ (2013), Band 2, S. 377