A- A A+
 
A- A A+

Externe Schulevaluationen verfehlen Reformziele ...

„Zahlreiche US-amerikanische Untersuchungen führen zu dem Schluss, dass die externen Schulevaluationen anhand von Schülertests, ihre Veröffentlichung und die daran geknüpften Sanktionen alle beiden Reformziele verfehlen: weder verbessert sich das durchschnittliche Leistungsniveau noch verringern sich die Leistungsunterschiede zwischen den einzelnen demographischen Gruppen.“

Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz Rauch u. a., „Auswirkungen von Schulrankings auf Unterricht, Schulorganisation und Bildungssystem“ (November 2016), S. 12